E-Kurs

EINE FREMDSPRACHE LERNEN

Modul 1 | Kapitel 1

N├Ąchstes Modul:
SMARTe Ziele setzen


Einf├╝hrungAnfangTippsMehr InhaltPraktische AufgabenPr├╝fung des Ganzen

Einf├╝hrung

Das Erlernen einer neuen Sprache hat viele Vorteile. Es erleichtert nicht nur den Abbau von
Barrieren, wussten Sie, dass es auch gut f├╝r Ihre Gesundheit ist!? Wie? Nun, zum einen
verbessert es Ihr Ged├Ąchtnis, aber das ist noch nicht alles, es macht Sie auch besser in der
Kommunikation mit anderen, es vergr├Â├čert Ihr Gehirn, macht Sie zu einem besseren
Probleml├Âser und macht Sie besch├Ąftigungsf├Ąhiger.
Da die Welt immer mehr miteinander verbunden wird, gab es nie einen besseren Zeitpunkt, um
eine andere Sprache zu lernen, (oder zwei) Denken Sie, dass es zu schwierig ist? Denken Sie
noch einmal nach, es ist einfacher als je zuvor und Sie k├Ânnen es in einem Tempo und an
einem Ort tun, der zu Ihnen passt.
Eine Fremdsprache zu lernen ist keineswegs ÔÇ×einfachÔÇť ÔÇô nichts Lohnendes ist es jemals. Wenn
Sie bereit sind, sowohl die Zeit als auch die M├╝he zu investieren, werden Sie sicherlich die
Fr├╝chte und den Nutzen ernten. Diese Einheit gibt Ihnen bew├Ąhrte Anleitungen, die Sie oder
andere auf einer Sprachlernreise n├╝tzlich finden k├Ânnten.

Anfang

 

ÔÇ×Wenn du mit einem Mann in einer Sprache sprichst, die er versteht, geht ihm das zu Kopf. Wenn man mit ihm in seiner eigenen Sprache spricht, geht ihm das zu Herzen.ÔÇť
Nelson Mandela

Tipps

Tipps zum Fremdsprachenlernen

1. Setzen Sie sich Ziele :
Der erste Schritt zum Erlernen einer Fremdsprache besteht darin, sich Ziele zu setzen. Das
Erlernen einer neuen Sprache ist zeitaufw├Ąndig und beinhaltet auch viele Elemente, an deren
Verbesserung Sie arbeiten m├╝ssen, einige davon sind: Wortschatz, Aussprache, Grammatik,
Lese-, H├Âr- und Sprechf├Ąhigkeiten.
In diesem Sinne ist es eine gute Idee, sich ├╝berschaubare Ziele zu setzen. Wenn Sie an all die
verschiedenen Dinge denken, die es zu lernen gibt, k├Ânnen Sie leicht frustriert werden, aber
wenn Sie Ihre Energie darauf konzentrieren, ein Ziel nach dem anderen zu erreichen, werden
Sie feststellen, dass es nicht unm├Âglich ist, sich schnell zu verbessern. Dies wird einen gro├čen
Beitrag dazu leisten, dass Sie Ihr gew├╝nschtes Ergebnis erreichen.

2. Vokabeln richtig lernen :
Alle Sprachen bestehen aus einem sagenhaft reichen Wortschatz. Jeden Tag kommen neue
W├Ârter in die Sprache und alte W├Ârter ├Ąndern ihre Bedeutung oder verschwinden sogar ganz.
Nehmen Sie als Beispiel die englische Sprache; Es gibt irgendwo zwischen 600.000 und 1
Million W├Ârter. Nat├╝rlich kennen Muttersprachler nicht alle diese W├Ârter, aber sie kennen
diejenigen W├Ârter, die sie t├Ąglich verwenden m├╝ssen. Nicht alle Vokabeln sind f├╝r alle
Menschen notwendig. Ein Arzt kann W├Ârter und S├Ątze kennen, die eine Kellnerin nicht kennt
und umgekehrt. Ein Server kann W├Ârter kennen, die ein Arzt nicht kennt. Die W├Ârter, die eine
Person verwendet, sind f├╝r sie relevant und spezifisch. Es ist nicht unbedingt erforderlich,
W├Ârter zu kennen, die m├Âglicherweise nie auf Sie zutreffen.
Es ist eine gute Idee, beim Vokabellernen strukturiert vorzugehen. Das Ziel sollte sein, die
n├╝tzlichsten Vokabeln gut zu verstehen . Um dies tun zu k├Ânnen, versuchen Sie,
hochfrequentes Vokabular zu finden. Die Chancen stehen gut, dass diese Art von Vokabular
das Vokabular ist, das sich als am n├╝tzlichsten erweist.
Sie k├Ânnen Online-Tools wie W├Ârterb├╝cher oder auch nur eine schnelle Google-Suche nach
h├Ąufig vorkommenden W├Ârtern verwenden. – Mehr dazu in der Wortschatzeinheit!

3. Studieren Sie mit verschiedenen Methoden:
Wenn wir daran denken, etwas Neues zu lernen, stellen sich die meisten von uns
wahrscheinlich ein Buch, ein Notizbuch und Langeweile vor. Beim Erlernen von Sprachen muss
dies nicht der Fall sein, denn sie sind wie lebende Organismen, da Menschen sie verwenden,
um sich auszudr├╝cken. Das sind wunderbare Neuigkeiten f├╝r Sie!
Sie k├Ânnen Dinge, f├╝r die Sie sich begeistern und die Sie gerne tun, in Ihr Lernen einbauen,
damit es nicht wie viel Arbeit erscheint.

Sehen Sie sich einen Film oder eine Fernsehsendung an, h├Âren Sie Radio oder Lieder in Ihrer
Zielsprache, wechseln Sie die Sprache auf Ihrem Mobiltelefon. Vielleicht spricht einer Ihrer
Freunde bereits die Sprache, die Sie lernen m├Âchten, also bitten Sie ihn, mit Ihnen ├╝ber
einfache, allt├Ągliche Themen in dieser Sprache zu sprechen. Es ist wichtig, Abwechslung in
Ihren Lernplan zu bringen, denn auf diese Weise freuen Sie sich auf die Zeit, die Sie mit dem
Lernen verbringen m├╝ssen, anstatt dass es sich wie eine l├Ąstige Pflicht anf├╝hlt. Niemand kann
Ihnen sagen, dass Sie sich verbessern m├╝ssen, indem Sie nur eine Lernmethode verwenden.
Die Optionen k├Ânnen endlos sein, aber das Wichtigste ist, diejenige zu finden, die am besten zu
Ihnen passt!

4. Kommunizieren
Konfuzius sagte einmal vor langer Zeit: ÔÇ× Ich h├Âre und ich vergesse. Ich sehe und ich erinnere
mich. Ich tue es und ich verstehe.ÔÇť
Denken Sie daran, warum es f├╝r Sie wichtig ist, Ihre Zielsprache zu lernen, behalten Sie dies im
Hinterkopf und ├╝ben Sie sie so oft wie m├Âglich. Es ist eine der besten M├Âglichkeiten, Vertrauen
in Ihr Wissen zu gewinnen, und es ist eine gro├čartige M├Âglichkeit, Ihr Selbstwertgef├╝hl hoch zu
halten. Selbst wenn die ├ťbung etwas auf Anf├Ąngerniveau wie das Schreiben Ihrer Einkaufsliste
in Ihrer Zielsprache oder etwas Komplizierteres wie das Bestellen von Essen in einem
Restaurant beinhaltet, werden Sie nach erfolgreicher Kommunikation das wunderbare Gef├╝hl
haben, Ihr Wissen in die Praxis umgesetzt zu haben. Machen Sie sich keine Sorgen, Fehler zu
machen, denn der wichtigste Teil der Kommunikation besteht einfach darin, zu verstehen und
verstanden zu werden.
Bei jeder Art von Studium hei├čt es nach dem Erlernen der Theorie ├╝ben, ├╝ben, ├╝ben!
Wie kannst du ├╝ben? Nun, dank der Technologie ist es einfach!

VERSUCHEN:
Ôťö Treffen mit einem anderen Sprecher der Sprache . Wenn Sie keine Freunde haben,
die Muttersprachler sind oder die Sprache sprechen k├Ânnen, dann suchen Sie online.
Online-Spiele und soziale Netzwerke sind gro├čartige Gelegenheiten, neue Freunde zu
finden und gleichzeitig zu lernen.
Ôťö Finden Sie einen Konversationsclub und treten Sie ihm bei . In vielen europ├Ąischen
St├Ądten gibt es Konversationsclubs, die Sprachaustauschveranstaltungen organisieren.
Diese Veranstaltungen geben Ihnen die M├Âglichkeit, mit Muttersprachlern oder flie├čend
sprechenden Personen zu kommunizieren. Sie k├Ânnen online nach Veranstaltungen in
Ihrer N├Ąhe suchen. Sie k├Ânnen keinen finden? Dann gibt es Apps und Websites, die f├╝r
diesen Zweck entwickelt wurden (z. B. Tandem ).

Ôťö Finden Sie online einen Sprachpartner . Probieren Sie eine Website wie Coffee oder
My Language Exchange aus . Diese Seiten verbinden Menschen aus der ganzen Welt,
die eine Sprache lernen, mit Menschen, die beim ├ťben helfen k├Ânnen. Es gibt auch
Spiele und Voice-Chat oder Text-Chat.
Ôťö Ins Ausland gehen . Gehen Sie in ein Land, in dem die Sprache gesprochen wird.
Neben vielen Gelegenheiten zum Reden k├Ânnen Sie auch die Kultur erleben. Es gibt
viele M├Âglichkeiten f├╝r Freiwilligenarbeit im Ausland, wo du im Austausch f├╝r deine
Arbeit Zugang zu endloser Sprechpraxis hast. Wenn Sie derzeit Student sind, k├Ânnen
Sie sich m├Âglicherweise f├╝r ein Praktikum bewerben. Durch das Europ├Ąische
Solidarit├Ątskorps k├Ânnen Sie viele Positionen in ganz Europa finden! Wenn du gut mit
Kindern umgehen kannst, k├Ânntest du auch dar├╝ber nachdenken, dir eine Arbeit als Au
Pair zu suchen.

Wenn Sie alle oder sogar einige dieser Tipps anwenden, werden Sie sp├╝rbare Verbesserungen
beim Sprachenlernen feststellen. Denken Sie dar├╝ber nach, welche Ihnen am besten gefallen,
und versuchen Sie, sie in Ihre Lernstrategie aufzunehmen, und beobachten Sie dann, wie Ihr
Selbstvertrauen und Ihre F├Ąhigkeiten wachsen und sich entwickeln!

Mehr Inhalt

M├Âchten Sie sich weiterhin ├╝ber das Thema dieser Einheit informieren? Keine Sorge, wir haben eine Auswahl weiterer Ressourcen zusammengestellt, die Sie nutzen k├Ânnen, wenn Sie mehr erfahren m├Âchten. Klicken Sie einfach auf die Links und lernen Sie weiter!

 

Praktische Aufgaben

 

    • Erstellen Sie einen Zeitplan f├╝r Ihren Lernprozess und legen Sie kleine erreichbare Ziele f├╝r jede der Kategorien fest, die Sie abdecken m├╝ssen: Wortschatz, Grammatik, Aussprache usw. Zum Beispiel werde ich in einem Monat 30 neue W├Ârter gelernt haben, 2 Grammatikeinheiten, usw.
    • Denken Sie an 5 neue W├Ârter , die Sie k├╝rzlich gelernt haben. Identifizieren Sie, wie Sie sie gelernt haben. War es, als Sie etwas gelesen oder ein Lied geh├Ârt haben, oder haben Sie vielleicht jemanden geh├Ârt, der es gesagt hat? Sobald Sie wissen, wie Sie am besten lernen, versuchen Sie, die gleiche Strategie auch f├╝r das Erlernen anderer Teile der Sprache anzuwenden.
    • mit Stift und Papier einen kurzen Videoclip auf YouTube in der Sprache an , die Sie lernen. W├Ąhlen Sie entweder ein Thema, das Sie interessiert, oder einen Kurzfilm oder sogar einen Zeichentrickfilm. H├Âren Sie sich beim Ansehen bis zu 5 W├Ârter oder S├Ątze an, die Sie noch nie zuvor geh├Ârt haben. Notieren Sie sie, halten Sie das Video bei Bedarf an. Nachdem das Video zu Ende ist, versuchen Sie, Definitionen f├╝r sie zu finden, und ├╝ben Sie, sie auszusprechen, und achten Sie dabei auf Ihre Aussprache. Sie k├Ânnen sich auch selbst aufnehmen und sich Ihre Aussprache anh├Âren.
    • Recherchieren Sie online, um herauszufinden, was in Bezug auf das Sprachenlernen in Ihrer N├Ąhe vor sich geht. K├Ânnen Sie informelle Chat-Gruppen finden? Soziale Medien sind ein gutes Werkzeug, um solche Gruppen zu finden. Wenn es keine gibt, warum denken Sie dann nicht dar├╝ber nach, selbst eine zu gr├╝nden!?
    • Probieren Sie eine Website wie ÔÇ×Coffee Break LanguagesÔÇť oder ÔÇ×My Language ExchangeÔÇť aus. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich mit der Einrichtung und den Diensten dieser Websites vertraut zu machen. Sie k├Ânnen sehr n├╝tzlich sein, wenn Sie anfangen, die Sprache zu ├╝ben, die Sie lernen.

Pr├╝fung des Ganzen