E-Kurs

MUSS ANALYSIERT WERDEN

Modul 2 | Kapitel 1

Vorheriges Modul:
LEBENSLANGES LERNEN


Einf√ľhrungAnfangTippsMehr InhaltPraktische AufgabenPr√ľfung des Ganzen

Einf√ľhrung

Die Lernbedarfsanalyse spielt eine wichtige Rolle bei der Planung und Durchf√ľhrung eines jeden Sprachkurses. Nachdem Iwai et al. (1999).

Um Lernprozesse zu erf√ľllen, m√ľssen Studierende ihre Lernbed√ľrfnisse durch eine Lernbedarfsanalyse verstehen. Diese Anleitungen can sterben Knowledgeen, Fahrzeitungen, Einstellungen und Verhaltensweisen ompassen, sterben erforderlich Sind, um sterben Rolle korrekt, effizient und sicher ausf√ľhren. Der Hauptvorteil von LNA ist die F√§higkeit einer Person, die Qualifikationsl√ľcken zu identifizieren, die sie M√∂glichkeit zu haben, und wie diese L√ľcke durch strategisches Lernen und Entwicklung effektiv √ľberbr√ľckt werden kann.

 

Anfang

Tipps

5 grundlegende Schritte zur Lernbedarfsanalyse

Quelle: https://res.cloudinary.com/monday-blogs/w_1600,c_fit/fl_lossy,f_auto,q_auto/wp-blog/2022/03/266-image8.png

  1. Welche Fähigkeiten werden benötigt, um voranzukommen?

Denken Sie dar√ľber nach, welche Ziele Sie erreichen m√∂chten und was Ihnen fehlt ‚Äď betrachten Sie es als Ihre anf√§ngliche Bedarfsanalyse. Wenn Sie nicht genau wissen, was Sie wollen, k√∂nnen Sie jederzeit einen Einblick in aktuelle Stellenbeschreibungen gewinnen, indem Sie die aufgef√ľhrten F√§higkeiten analysieren, um Schl√ľsselkompetenzen und Attribute zu identifizieren, die in relevanten M√§rkten und Rollen nachgefragt werden.

P.S. Lass dich nicht von der Skillliste abschrecken! Sie sind mehr als in der Lage, sich jede dieser Fähigkeiten anzueignen, Sie brauchen nur Zeit und Willen!

 

2 . Was sind die aktuellen Skill-Level?

An diesem Punkt m√ľssen Sie wirklich dar√ľber nachdenken, was Sie bisher erreicht haben, und herausfinden, was Ihnen dabei geholfen hat, es zu erreichen. Indem Sie Ihre Fortschritte reflektieren, k√∂nnen Sie Ihre Qualifikationen hervorheben und entsprechend bewerten.

Eine weitere M√∂glichkeit, Ihre F√§higkeiten zu testen, ist ein Online-Test. Kompetenzeinsch√§tzungstests geben kein Gewicht darauf, wie Sie gelernt haben, was Sie wissen; misst, was Sie tun k√∂nnen. Sie werden auch routinem√§√üig f√ľr eine Reihe von Rekrutierungs- und Mitarbeiterentwicklungsinitiativen verwende

 

3.¬† Identifizieren Sie die Qualifikationsl√ľcke.t.

Nachdem die gew√ľnschten Leistungsstandards definiert wurden, besteht der n√§chste Schritt darin, die L√ľcke zwischen aktueller und gew√ľnschter Leistung zu untersuchen. Das Ziel dieser Phase ist es, die L√ľcken zu untersuchen und festzustellen, welche Art von Kompetenzentwicklung helfen kann, sie zu beseitigen.

Wenn Sie also die F√§higkeiten, die Sie erwerben m√ľssen, mit den F√§higkeiten vergleichen, die Sie derzeit haben, werden Sie eine Qualifikationsl√ľcke finden.

So identifizieren Sie Ihre Lernl√ľcke:

Verwenden Sie f√ľr die Pr√ľfung Musterunterlagen wie Pr√ľfungsvorbereitungsb√∂gen und Mustertestunterlagen. https://www.cambridgeenglish.org/learning-english/exam-preparation/

 

4.¬† Wie diese Kluft durch Lernen √ľberbr√ľckt werden kann

Bewaffnet mit den Informationen, die Sie √ľber die F√§higkeiten, die Sie ben√∂tigen, und die F√§higkeiten, die Sie haben, gewonnen haben, ist es an der Zeit, sich an die Arbeit zu machen, um die Qualifikationsl√ľcken zu schlie√üen.

Beginnen Sie mit der Einrichtung von Lernmaterialien und Fachexperten, damit Sie schlie√ülich eine benutzerdefinierte Ressourcenliste erstellen, die Ihren Anforderungen entspricht. Das Erstellen all dieser Quellen w√§re eine weitere entmutigende Aufgabe f√ľr Sie, daher ist die Auswahl qualitativ hochwertiger und seri√∂ser Quellen in dieser Phase von entscheidender Bedeutung. Diese Quellen k√∂nnen Online-Lernplattformen sein wie: Duolingo, Memrise, Lingualia, Busuu. Online-Communities mit Muttersprachlern wie Lang 8, B√ľchern, Videos wie https://lingoclip.com/ , die das Erlernen verschiedener Sprachen durch Lieder verbessern, Podcasts wie https://www.fluent.show/ , https://actualfluency. com/actual-fluency-language-learning-podcast/ und https://languagepod101.com/ oder lesen Sie sogar Nachrichten in modifizierter Ebene https://www.linguistica360.com/ .

Vermeiden Sie es außerdem, sich auf eine rein grammatikalische Methodik zu konzentrieren. Suchen Sie nach kommunikativen Ansätzen, die auch auf Sprechen und Zuhören achten.

Verwenden Sie die Materialien f√ľr Ihren eigenen Zugang wie oben aufgef√ľhrt.

Holen Sie sich aussagekräftiges Feedback, entweder online oder von einem Zielsprachenexperten. Es gibt verschiedene Software wie https://writeandimprove.com/ , die schnelles Feedback beim Erstellen einer schriftlichen Rede geben.

 

5.¬† Schulungen durchf√ľhren und evaluieren.

Sie haben endlich den letzten Schritt dieser Analyse erreicht! Jetzt m√ľssen Sie nur noch Ihre Fortschritte bewerten.

√úberpr√ľfen Sie zun√§chst, ob Sie die notwendigen F√§higkeiten entwickeln, die durch die Lernplattform beeinflusst werden k√∂nnen. Wenn etwas nicht mit dem √ľbereinstimmt, was Sie bereits gelernt haben, oder Sie der Meinung sind, dass es nicht funktioniert, m√ľssen Sie m√∂glicherweise die von Ihnen verwendeten Lerntools √ľberpr√ľfen.

Hier sind einige praktische Möglichkeiten, um Ihren Fortschritt zu verfolgen.

Denken Sie √ľber die Qualit√§t Ihrer Sprachgewohnheiten nach. Zum Beispiel:

    • √úbst du jeden Tag?
    • Haben Sie einen effektiven Studienplan angenommen?
    • Verschieben Sie die Grenzen Ihrer F√§higkeiten √ľber Ihre Komfortzone hinaus?
    • Machen Sie sich Notizen und bewerten Sie, wie effektiv Ihre Lerneinheiten waren?
    • Lernen Sie aus Ihren Fehlern?

1. Zeichnen Sie den Fortschritt auf, den Sie auf Ihrer Reise machen. Im Wesentlichen kann eine Karte ein Diagramm oder ein Rahmenwerk sein, das den gesamten Sprachlernprozess in mehrere Stufen und F√§higkeiten einteilt, die von Anf√§nger bis hin zu Sprachkenntnissen, die mit denen eines Muttersprachlers vergleichbar sind, reichen. Der Gemeinsame Europ√§ische Referenzrahmen oder GER ist der bekannteste dieser Rahmen. Beginnend mit Niveau A1 und √ľber die Niveaus A2, B1, B2, C1 und C2 gibt es insgesamt sechs alphabetische Niveaus.

2. Erstellen Sie während des Lernens Vokabellisten, wiederholen Sie sie und verwenden Sie sie erneut. Wiederholung ist die Mutter des Wissens.

3. Erwägen Sie, etwas erneut zu lesen, das Sie zuvor herausgefordert hat. Vergleichen Sie, ob es Ihnen jetzt leichter fällt, den Text zu verstehen oder nicht.

4. Erwägen Sie, den Film oder die Fernsehsendung, mit der Sie beim ersten Mal Probleme hatten, noch einmal anzusehen. Hier sind einige Tipps zum Erlernen einer Sprache durch das Ansehen von Filmen: https://www.fluentu.com/blog/how-to-learn-a-language-by-watching-movies-2/

5. Testen Sie Online-Assessments und Kompetenztests wie https://www.languagetrainers.com/level-tests.php oder https://dialangweb.lancaster.ac.uk/

Mehr Inhalt

M√∂chten Sie sich weiterhin √ľber das Thema dieser Einheit informieren? Keine Sorge, wir haben eine Auswahl an zus√§tzlichen Inhalten zusammengestellt, die Sie verwenden k√∂nnen, wenn Sie mehr erfahren m√∂chten. Klicken Sie einfach auf die Links und lernen Sie weiter!

 

  1. Anleitung zur Durchf√ľhrung einer Bedarfsanalyse¬†
  2. Schritte zu einer Bedarfsanalyse 
  3. Identifizierung der Qualifikationsl√ľcke¬†
  4. Schlie√üen der Qualifikationsl√ľcke¬†

Praktische Aufgaben

 

Anhang 1

Nachfolgend finden Sie den Fragebogen zur Lernbedarfsanalyse. Der Abgabetermin ist vor dem ersten Tag Ihres Sprachkurses.

Bitte nehmen Sie sich die n√∂tige Zeit, um diesen Fragebogen so ehrlich wie m√∂glich auszuf√ľllen. Dies ist ein wichtiger Schritt bei der Erstellung Ihres pers√∂nlichen Trainingsplans, der Ihren spezifischen Bed√ľrfnissen entspricht und es Ihnen erm√∂glicht, erfolgreich eine neue Sprache zu lernen.

Der einzige Zweck dieses Fragebogens besteht darin, Ihnen bei der Priorisierung Ihres Trainings zu helfen. Die Ergebnisse dienen keinem anderen Zweck, solange sie Ihnen helfen, die Bereiche zu identifizieren, die Sie am meisten verbessern oder entwickeln möchten.

Dar√ľber hinaus kann dieser Fragebogen als Selbsteinsch√§tzungsevaluation dienen. Wenn Sie Ihre Sprachkurse abgeschlossen haben, √ľberpr√ľfen Sie Ihre Antwort auf die Frage nach Ihren Erwartungen. Haben Sie Ihre Erwartungen erf√ľllt?

Vielen Dank, dass Sie sich Zeit und Aufmerksamkeit genommen haben, um dies abzuschließen.

 

  • Beherrschen Sie neben Ihrer Muttersprache noch eine weitere Sprache?
    • a) Ja
    • b ) Nein

 

  • Wenn die Antwort JA ist, geben Sie die Sprache ein, die Sie kennen. (Diese Frage wird Sie motivieren, nach Sprachen zu suchen, die als ‚ÄěSchwester‚Äú-Sprachen gelten, und zu entscheiden, ob Sie diese ausw√§hlen oder ablehnen m√∂chten) .

________________________________________________________________

 

  • Wenn ja, geben Sie bitte an, welcher Lernmethode Sie gefolgt sind? ( Sie k√∂nnen mehr als eine Auswahl treffen).

 

    • Formelle Bildung
    • Informelle Bildung
    • Pr√§senzunterricht mit einem Sprachlehrer
    • E-Kurse mit einem Sprachlehrer
    • E-Learning-Plattform
    • Anwendungen
    • Lernen im Unterricht
    • Individuelles Lernen

 

  • Wenn die Antwort JA ist, welche Erfahrungen haben Sie mit der Lernmethode gemacht, zB war sie schlecht oder gut ? (Diese Frage wird Ihnen helfen, Ihre Vorlieben zu verstehen).

 

__________________________________________________________________

 

  • Warum willst du eine neue Sprache lernen?
    • Um Ihre F√§higkeiten zu verbessern
    • Um ein neues Hobby zu finden
    • Auf der Suche nach einem Job
    • Um ein weiteres Sprachzertifikat zu erhalten
    • F√ľr die Kommunikation mit Gleichaltrigen
    • Umzug in ein anderes Land

 

  • Bitte geben Sie an, wie viel Zeit Sie dem Studium widmen k√∂nnten?
    • W√∂chentlich
    • Zwei- bis viermal die Woche

 

  • Was ist Ihre bevorzugte Trainingsdauer?
    • 3 Monate
    • 6 Monate
    • 1 Jahr

 

  • Bewerten Sie, wenn Sie Ihre F√§higkeiten einsch√§tzen k√∂nnen. K√∂nnen Sie sich beispielsweise selbst einsch√§tzen und herausfinden, ob Sie beim Schreiben, Lesen, Sprechen oder Zuh√∂ren effizienter sind? (√Ąhnlichkeitsskala, wobei 1 die niedrigste, 5 die h√∂chste ist).
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 5

 

  • Evaluieren Sie, ob Sie im Lernprozess Ihre Defizite erkennen k√∂nnen, um diese auszugleichen. (Likert-Skala, wobei 1 die niedrigste, 5 die h√∂chste ist).
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 5

 

  • Ben√∂tigen Sie eine Anleitung durch diesen Prozess?
    • Dass
    • Nicht

 

  • Was sind deine Erwartungen?

 

_______________________________________________________________________

 

Versuchen Sie nach dem Lesen dieser Einheit, die folgenden Aufgaben umzusetzen:

  1. Bestimmen Sie die F√§higkeiten, die Sie entwickeln m√ľssen, um Ihr Ziel zu erreichen. Nutzen Sie die fortlaufende Bewertung, indem Sie Beispielarbeiten oder Online-Sprachtests https://www.cactuslanguage.com/language-level-tests/ wie Pr√ľfungsvorbereitungsbl√§tter und Pr√ľfungs√ľbungstests ausf√ľllen. https://www.cambridgeenglish.org/learning-english/exam-preparation/ . Erstellen Sie ein Diagramm, um Ihre Ergebnisse aufzubewahren, damit Sie Ihren Fortschritt sp√§ter verfolgen k√∂nnen.
  2. Messen Sie Ihre aktuellen F√§higkeiten anhand der obigen Informationen. Verwenden Sie den Gemeinsamen Europ√§ischen Referenzrahmen oder GER, der der bekannteste dieser Rahmen ist. Hier ist eine Tabelle zur Selbsteinsch√§tzung in verschiedenen Zielsprachen, die Sie verwenden k√∂nnen: https://www.coe.int/en/web/common-european-framework-reference-languages/table-2-cefr-3.3- gemeinsame-referenzniveaus-selbstbewertungsraster . Ein weiterer n√ľtzlicher Link zur Messung Ihres Sprachniveaus ist der folgende https://cesalanguages.com/your-ability-assessing-your-language-level/
  3. Was ist der Unterschied zwischen Ihren vorhandenen und den gew√ľnschten F√§higkeiten?
    Versuchen Sie, eine Tabelle vorzubereiten, die alle F√§higkeiten enth√§lt, die Sie bereits erworben haben, und alle F√§higkeiten, die Sie in Zukunft erwerben m√ľssen. Vergleiche und denke nach.
  1. Schlagen Sie L√∂sungen vor, um diese L√ľcke zu schlie√üen. Hier sind einige √úbungen, denen Sie folgen k√∂nnen:
    • Der erste Tipp ist, jeden Tag 10 Minuten dem √úben von W√∂rtern zu widmen. Gibt es sichtbare Pr√§fixe oder Suffixe? F√§llt dir ein Nomen, Adjektiv oder Adverb ein? F√§llt dir ein Reimwort ein? Dadurch f√∂rdern Sie neugierige Sch√ľler und steigern das Wortbewusstsein.
    • W√∂rter sortieren: Es gibt viele M√∂glichkeiten, wie Sch√ľler W√∂rter sortieren k√∂nnen, nach Wortarten, Konnotationen usw. Eine M√∂glichkeit zum Sortieren besteht darin, W√∂rter auf Karten zu schreiben, die alle eine √§hnliche Bedeutung haben, wie z. B. gl√ľcklich, erfreut, zufrieden, erfreut, ekstatisch . Finden Sie ein Synonym oder Antonym und verwenden Sie das Wort dann in einem anderen Kontext.
    • Erstellen Sie Karteikarten mit neuen W√∂rtern. Tragen Sie sie bei sich und rezitieren Sie sie mehrmals am Tag.
    • Schreiben Sie die Geschichte, die Sie gerade gelesen haben, in Ihren eigenen einfachen Worten in der Zielsprache auf.
    • Sehen Sie sich Filme mit Untertiteln in der Zielsprache an.
    • Um Ihre Lesef√§higkeiten zu verbessern, lesen Sie zuerst die Vokabelliste. Lesen Sie dann die neue Passage zwei- oder dreimal, w√§hrend Sie die Bedeutung aus dem Kontext ableiten. Finger weg von w√∂rtlichen √úbersetzungen.
    • Wiederholen Sie f√ľr fortgeschrittenere Sch√ľler das Gespr√§ch, das Sie geh√∂rt oder von einem beliebigen Medium gelesen haben.
    • Produzieren Sie kreative Inhalte in Podcasts, sozialen Medien, YouTube oder anderen Plattformen.
  1. Woran erkennen Sie, dass Sie im Lernprozess erfolgreich sind? Beschreiben Sie, was die Erfolgsindikatoren sein werden.
    • Tipp: Sie k√∂nnen eine Vorlage erstellen, damit Sie eine visuellere Darstellung der Situation, in der Sie sich befinden, und der L√ľcken, die Sie f√ľllen m√ľssen, haben.

Pr√ľfung des Ganzen